Zum Inhalt springen
 

Dietz-Stiftung feiert zehnten Geburtstag

 

Die »Professor Dr. Clauß Dietz Stiftung – Stiftung für Bildung« feiert am 27. Juli 2020 ihren zehnten Geburtstag. DPFA-Gründer Prof. Clauß Dietz leistet seit einem Jahrzehnt einen Beitrag zur Verbesserung der Bildungssituation und des Bildungsniveaus von Kindern, Jugendlichen und Nachwuchskräften in Sachsen.
Das Jugendförderprojekt „start off“ ist das Herzstück der Stiftung. Bereits seit 1998 war es ein DPFA-Projekt, das sich an Schulverweigerer richtet. Seit 2010 ist es in der Stiftung verankert. Mehr als 210 Kinder und Jugendliche konnten in Kooperation mit dem Landesamt für Schule und Bildung und dem Jugendamt des Landkreises Zwickau in den Schulalltag reintegriert werden oder haben die gesetzliche Schulpflicht im Rahmen von „start off“ erfüllt.
Sie wollen mehr erfahren? Folgen Sie uns hier entlang!

 

 

Herzlich willkommen

Liebe Interessenten, liebe Unterstützer,

die „Professor Dr. Clauß Dietz Stiftung – Stiftung für Bildung“ wurde 2010 gegründet, um junge Menschen gezielt auf ihrem Bildungsweg zu begleiten und auch sozial benachteiligten Familien den Zugang zu Bildung zu ermöglichen.

Seit der Gründung haben wir dank unserer Spender sachsenweit zahlreiche Personen und Projekte bei der erfolgreichen Umsetzung ihrer Ideen fördern können und so gemeinsam mit Ihnen einen wertvollen Beitrag zur Verbesserung des Bildungsniveaus erzielt.

Auf den nächsten Seiten vermitteln die dargestellten Projekte einen Ersteindruck unserer Tätigkeiten. Sie können sich ebenfalls über unsere Förderprogramme informieren und sich mit konkreten Ideen an uns wenden.

Um auch zukünftig Projektideen unterstützen und fördern zu können, sind wir gleichfalls auf Spenden angewiesen. Wir freuen uns über jeden Beitrag, der in voller Höhe zur Verbesserung der Bildungssituation unserer Kinder verwendet wird.

Lassen Sie uns gemeinsam einen wertvollen Beitrag zur Verbesserung der Bildungssituation unserer Kinder und Nachwuchskräfte in Sachsen leisten.

Herzlichst
Ihr

Professor Dr. Clauß Dietz