Zum Inhalt springen

Die Professor Dr. Clauß Dietz Stiftung und DPFA Europrymus zu Gast in Wrocław

Am 10. und 11. Juli 2017 besuchte das Kuratorium der Professor Dr. Clauß Dietz Stiftung und die Geschäftsführerin der DPFA Europrymus Katarzyna Hübner das Verbindungsbüro der Sächsischen Staatskanzlei in Wrocław.

Der Leiter des Verbindungsbüros Uwe Behnisch moderierte den Austausch mit wichtigen Vertretern der niederschlesischen Bildungsagentur, INTERREG Polen und des Marschallamts.

Gemeinsam verständigte man sich über die gegenwärtige Bildungspolitik in Polen und Sachsen sowie neue Wege im Bereich der privaten Bildung.

Wir danken Herrn Behnisch und dem Team des Verbindungsbüros der Sächsischen Staatskanzlei in Wrocław für die Gastfreundschaft und die wertvolle Möglichkeit, sich weiter in Polen zu vernetzen!